Kanzlei

Mehr...

Leistungen

Mehr...

Person

Mehr...

Willkommen

Sie befinden sich auf den Seiten der vorwiegend medizinrechtlich ausgerichteten Kanzlei Beer in Regensburg. Ich darf Sie begrüßen und freue mich über das vorhandene Interesse. Sie können sich hier vorab Informationen über die Kanzlei im Allgemeinen und das angebotene Spektrum im Speziellen, sowie einen ersten Eindruck verschaffen. Für eine Kontaktaufnahme und Vereinbarung eines ersten Gesprächs nutzen Sie bitte die angegebenen Möglichkeiten.



Letzter Beitrag

Schmerzensgeld nach fehlerhafter Prothesenverspannung

Schmerzensgeld nach fehlerhafter Prothesenverspannung Steht fest, dass ein Operateur den Schaft und das Halsteil einer eingesetzten Hüfttotalendoprothese fehlerhaft miteinander verspannt hat, so ist zum Ausgleich der immateriellen Beeinträchtigungen, die sich aus den fehlerbedingten Schmerzen, der eingeschränkten Beweglichkeit des linken Hüftgelenks und der eingeschränkten Gehfähigkeit des Patienten ergeben, ein Schmerzensgeld in Höhe von 50.000 € angemessen. Oberlandesgericht Köln, Urteil vom 23.05.2018 – 5 U 148/16