Kanzlei

Mehr...

Leistungen

Mehr...

Person

Mehr...

Willkommen

Sie befinden sich auf den Seiten der medizinrechtlich ausgerichteten Kanzlei Beer in Regensburg (Rainer Beer, Fachanwalt für Medizinrecht, in Bürogemeinschaft mit Fachanwälten für Insolvenzrecht und Erbrecht). Ich darf Sie begrüßen und freue mich über das vorhandene Interesse. Sie können sich hier vorab Informationen über die Kanzlei im Allgemeinen und das angebotene Spektrum im Speziellen, sowie einen ersten Eindruck verschaffen. Für eine Kontaktaufnahme und Vereinbarung eines ersten Gesprächs nutzen Sie bitte die angegebenen Möglichkeiten.



Letzter Beitrag

Vertragsärztliche Versorgung – Honorar- bzw. Abrechnungsprüfung (sachlich-rechnerische Richtigstellung) Ansatz der sog Unzeitgebühr (GOP 01100 EBM-Ä 2008 – „unvorhergesehene“ Inanspruchnahme (des Vertragsarztes durch einen Patienten), BSG, Urteil vom 15. Juli 2020 – B 6 KA 13/19 R –, SozR 4 (vorgesehen)

Klarstellung durch BSG [zugleich pro Arzt und gegen KVB bzw. bayerisches LSG] über einen lange strittigen Punkt der Abrechnung mit erheblicher Bedeutung für die Ärzte: BSG aaO.: Allein der Umstand, dass tätige Ärzte für die operierten Patienten über eine Mobiltelefonnummer rund um die Uhr erreichbar waren, hat nicht zur Folge, dass die Inanspruchnahme der Ärzte durch die Patienten generell nicht mehr als "unvorhergesehen" iS der Leistungslegende der GOP 01100 EBM-Ä anzusehen wäre. Die Herausgabe einer Notfalltelefonnummer an Patienten diene nur dazu , "das letzte Restrisiko auszuschließen". Diese Notfalltelefonnummer müsse "in der Regel nur sehr selten benutzt" werden. Vor diesem Hintergrund kann die Gewährleistung der telefonischen Erreichbarkeit nicht mit der Abhaltung einer Sprechstunde oder einer anderen geplanten und organisierten ärztlichen Tätigkeit gleichge...